Ferienhaus Kraut & Ruab´n

"Wohnen im Stadl"

Gebhard Auer

Am Stein 21
3492 Engabrunn

Niederösterreich

M +43 664/73 17 62 86
E-Mail senden

Map / Routenplaner

Geschäftszeiten

"Wohnen im Stadl" ganzjährig möglich

Olympische 9, 8 Punkte für den Stadl! :-)

Unser 1. Jahr mit booking.com war das Jahr 2017. Und es war nicht nur wirtschaftlich sehr erfolgreich. Von einer maximal möglichen Gesamtbewertung von 10 Punkten erreichten wir unglaubliche 9,8 Punkte. Es scheint, wir machen vieles richtig. :-) Zumindest sehen das unsere nationalen und internationalen Gäste so.

Bewertet wurden die Kategorien Mitarbeiter, Ausstattung, Sauberkeit, Komfort, Lage und Preis-Leistungs-Verhältnis. Weitere Bewertungsergebnisse mit "10" waren die WLAN-Qualität und der Kaffee. Diese haben jedoch keinen Einfluss auf die Gesamtbewertung.

Mit Stolz hängt die von booking.com verliehene Urkunde nun im Zutrittsbereich (Carport) vom Stadl.

Und da ich ursprünglich im Qualitätsmanagement tätig war, sehe ich es als Herausforderung, 2018 noch besser zu werden. Mal sehen. :-) 

Neues Angebot: Asiatische Ganzkörpermassage!

Wer sich während seines Aufenthalts eine richtig gute Massage vor Ort im Stadl gönnen will, kann dies bei mir im Vorhinein terminlich vereinbaren. Marlyn Kuchar ist eine in Österreich verheiratete Philippinin und diplomierte Masseurin. Ihre Spezialität ist die asiatische Ganzkörpermassage, welche mir seit mittlerweile 2013 in 14-tägigem Rhythmus ein unverzichtbarer Lebensbegleiter geworden ist. Besser gehts nicht...

"Natur im Garten"-Auszeichnung für Kraut&Ruabn!

Am 26. April 2017 wurde unser Garten einer Überprüfung durch das Land Niederösterreich, vertreten durch Frau DI Liselotte Jilka, unterzogen, ob die strengen Kriterien für eine Auszeichnung nach dieser seit 1998 bestehenden Aktion erfüllt werden.

Erfreulicherweise schmückt die Plakette nun unseren Stadl, womit wir bestätigt bekommen haben, dass wir einen ökologisch gestalteten und nachhaltig bewirtschafteten Garten unser eigen nennen. Begutachtet wurden der Stadlgarten, der Schwimmteich- bzw. Wohnungsgarten als auch der Gemüse- und Spielgarten (auch "unser Acker" genannt).

Wir freuen uns und sind stolz, nun im Kreise vieler weiterer ökologisch verantwortlicher Gartenbesitzer zu sein!

Alle erforderlichen Kriterien und weiterführende Informationen sind online hier nachzulesen (klicken Sie auf "mehr lesen") >

mehr lesen

Oktober 2017 - Zusätzlicher Wohnraum fertiggestellt!

Es ist vollbracht. Nach einer Anregung von Gästen, die zwei separate Schlafräume benötigten, konnte ich endlich den ehemaligen Verkaufsraum zur sogenannten "Carport-Suite" umgestalten. :-)

Der Dachboden wurde gedämmt, Verdunkelungsrollos montiert, der Gefrierschrank gegen eine Kommode getauscht, ein Metallbett zum Schlafen oder Couchen angeschafft (samt Kuscheldecke, Couchpolster, Nostalgieradio etc.), noch eine Schlafcouch gekauft, ein schwerer Vorhang vor das Carporttor gehängt, ein Biedermeiertischerl mit 2 Sessel in die Mitte gestellt, und ein bisschen dekoriert.

Somit können ab sofort Gruppen bis zu 6 Personen im Stadl wohnen.

Dezember 2015: Der ORF war wieder im Stadl!

Quiche mit Wintergemüse (4-6 Personen) - "Köstlich kulinarisch", ORF NÖ am 5. Jänner 2016 um 19 Uhr

Zutaten:
Mürbteig
Bauerngeselchtes in Würferl geschnitten
1/2 Stange Lauch bzw. nach Belieben
Fetakäse
2 Kartoffeln, 2-3 Schwarzwurzeln und eine kleine Handvoll Kohlsprossen  (jeweils bissfest vorgekocht)
Guss:
1 Becher Sauerrahm
½ Pkg. Frischkäse
2 Eier
50g geriebener Berg- oder Graukäse
Salz, Pfeffer, etwas geriebene Muskatnuss

Zubereitung:

Eine Quicheform einfetten und mit Mürbteig auslegen.
Geselchtes mit Lauch anrösten und auf den Mürbteig verteilen.
Fetakäse zerbröseln und gemeinsam mit dem Gemüse, in Stücke bzw. Scheiben geschnitten, darüber geben. Anschließend den Guss gleichmäßig über das Gemüse leeren und bei 180°C für ca. 30-40 min., bis die Quiche eine schöne Farbe bekommt, im Backrohr backen.

Dazu passt ein gesunder Winterlicher Salat mit Balsamico-Senf-Honig-Dressing:

Zutaten:
½ Kopf Rotkraut
1 Chicorée
1 Orangen
ein paar Walnüsse (ausgelöst)

Dressing:
50ml Olivenöl
20ml Balsamico
2 TL Senf
2 TL Honig (flüssig)
Salz, Pfeffer

Rotkraut in feine Streifen schneiden oder hobeln, den Chicorée in mundgerechte Stücke schneiden. Alles mit gewürfelten Orangenstücken (oder wenn man die Geduld hat, kann man Filets aus der Orange rausschneiden) vermischen.
Nüsse darüberstreuen und mit dem Dressing vollenden.

"Wohnen im Stadl"

Unser Stadl ist seit 2015 ein Gästehaus und bietet alle Annehmlichkeiten eines kleinen Einfamilienhauses. Details in den Menüpunkten "Unterkunft & Produkte" sowie "Preisliste".

mehr lesen